Herzlich Willkommen auf den Seiten der Freibadinitiative Kierdorf e.V.

Wird es einen Sommer im Kierdorfer Freibad geben?🤽🏻‍♂️🏊🏻‍♂️
Diese Frage stellt man uns in den letzten Tagen täglich.

Wir versuchen es mit vereinten Kräften. 💪🏻 Leider hat uns das Kontaktverbot bei den Vorbereitungsarbeiten zeitlich stark zurückgeworfen. Wir richten das Freibad jetzt für den Sommer her und versuchen, alle Corona-bedingten Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen umzusetzen. 😷 Gleichzeitig wollen wir aber den Freibadbesuch so entspannt wie möglich halten.
Es wird definitiv keinen Einlass in Blöcken geben, der den Aufenthalt nur für ein paar Stunden ermöglicht. Unsere Öffnungszeiten bleiben wie gehabt, allerdings ist natürlich die Anzahl der Besucher begrenzt. Saisonkarten und 10er- Karten wird es nicht geben. Das Planschbecken bleibt leider geschlossen und an einer Lösung bzgl. Frühschwimmen, arbeiten wir noch. Dies sind die gravierenden Eckpunkte, die zur Zeit feststehen.

Allerdings ist nichts in Stein gemeißelt und kann sich jeder Zeit ändern.
Wenn keine weiteren Auflagen mehr hinzu kommen, werden wir für euch öffnen! Dies wird aber in keinem Fall vor Mitte Juni sein, eher später.
Vieles wird anders sein und es wird für euch sehr viele Einschränkungen geben.

Schön ist wirklich anders, aber wir bitten euch alle herzlich, diese Regeln einzuhalten. Sollte es zu viele Verstöße geben, sind wir leider gezwungen, das Freibad wieder zu schließen.
Wie ihr alle wisst, arbeiten wir alle ehrenamtlich. Die meisten unserer fleißigen Helfer gehören leider aufgrund ihres Alters schon der Risikogruppe an. Sollte sich während des Sommers herausstellen, dass es uns zu viel wird, den Badebetrieb unter diesen Bedingungen aufrecht zu halten, werden wir das Bad auch wieder schließen.

Unser Handeln sollte sich zur Zeit danach richten, dass wir nur zusammen diese Krise überwinden können. Wir als Vorstand stehen in erster Linie hinter unseren Helfern und deren seelischem und gesundheitlichem Wohlergehen. Danach kommen erst die Interessen der Allgemeinheit.

Bitte habt hierfür Verständnis!

Herzliche Grüße
Sandra Getto und Kirstin Wendland